WILLKOMMEN ZUM WETTBEWERB

IX. Internationaler Musikwettbewerb für die Jugend in Oldenburg
01. - 05. Oktober 2017

Die Aufgabe des Internationalen Musikwettbewerbs für die Jugend ist die Förderung begabter junger Musiker auf ihrem professionellen Weg.

Der Wettbewerb dient in erster Linie der Bewertung der künstlerischen Begabung und der altersbedingten musikalischen Entwicklung der Teilnehmer. Dieser Musikwettbewerb hat einen besonderen Ablauf:
Alle jungen Musiker spielen in einer ausgelosten Reihenfolge unabhängig von Instrument und Alter und nicht – wie üblich – kategorisiert nach Instrumentenklassen und Altersgruppen.

Die Jury besteht aus Professoren renommierter Musikausbildungsstätten sowie ausübenden Künstlern und Persönlichkeiten aus Musikkritik und Musikmanagement.
Selbstverständlich wird das Können der Teilnehmer entsprechend dem Alter bewertet.

Mit dem Gesamtprogramm des Musikwettbewerbs können sich die Teilnehmer in unterschiedlichen Stilrichtungen und stets entsprechend ihren technischen Fertigkeiten an drei Tagen und in drei Runden präsentieren.

Aufgrund der vorab eingesandten Hörprobe wird eine Vorentscheidung getroffen und den ausgewählten Bewerbern eine schriftliche Einladung zugesandt.